Hauptmenü
Home
Forum
Portal
IRC
Downloads
Partner
Links
Jobs
Impressum
Suche
Link Us / Banner
Hintergrund
Hintergrund-Infos
Spielwelt
DSA und der PC
Einstiegshilfen
DSA-Vokabular
Specials
Demonicon-Interview
Browsergames
Guido Henkel Interview
Teufel / Wunschkonzert
Archiv
Demonicon-Fakten
Schnellüberblick
Demonicon-News
Story
Artikel
Screenshots
Konzeptzeichnungen
Drakensang-Fakten
Schnellüberlick
Drakensang-News
Regelwerk
Technik
Kampagne
Mechanik & Steuerung
Magie & Kampf
Charaktererschaffung
Archetypen
Talentliste
Sonderfertigkeiten
Zauberliste
Begleiter
Spieletipps
Einsteigertipps
Kampfsystem
Einstieg in DraSa
Questliste
Talente
Lehrmeister
Medien
Presseartikel
Podcasts
Screenshots
Trailer / Videos
Concept Art
Mitglied
DSA-Webring
DSA-Ring
PC Games Database
 
Interview RPC-Trailer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Avantenor   
Sonntag, 22. April 2007

Interview aus dem RPC2007-Trailer

Dieses Interview stammt nicht von uns, sondern ist die abgetippte Version des Drakensang-Trailers, der im Rahmen der Role Play Convention 2007 am Anaconda-Stand zu sehen gewesen ist. Die Fragen wurden von Creative Director Bernd Beyreuther beantwortet.

 

Image
Anaconda-Stand

Welche Rolle spielst Du bei der Realisierung von Drakensang?

Mein Name ist Bernd Beyreuther. Ich bin Miteigentümer und Creative Director hier bei Radon Labs. Und meine Rolle bei Drakensang ist die eines Regisseurs.


Weshalb verwendet ihr Das Schwarze Auge als Lizenzvorlage?

Das Schwarze Auge ist Deutschlands größtes Rollenspielsystem. Es existiert seit über 20 Jahren und das besondere an dem Schwarzen Auge, an der Welt des Schwarzen Auges, Aventurien, ist, daß es eine lebendige Welt ist, die ständig sich weiterentwickelt. So kann ich mir z.B. eine Zeitung abonnieren, die mir alle 2 Monate berichtet, was es Neues gibt in Aventurien. In all den Jahren haben mehr als 7 Mio. Spieler in dieser Welt gespielt.


Setzt ihr in Drakensang das komplette Regelwerk von Das Schwarze Auge um?

Pen&Paper-Regeln am PC umzusetzen ist immer schwierig und wir haben versucht, da eine Brücke zu schlagen, nämlich einfache Bedienung, um die Zugänglichkeit einfach zu halten, und einen möglichst großen Anteil der Pen&Paper-Regeln umzusetzen. Der Grund, warum wir die Originalregeln umsetzen wollen, ist ganz einfach. Es ist ein fertig ausbalanciertes System, das in sich funktioniert und in das man möglichst wenig eingreifen muss.


Was kannst du uns über das Gameplay verraten?

Das Gameplay in Drakensang ist endlich mal wieder klassische Fantasy. Wir wollen ein klassisches Party-Rollenspiel mit 4 Charakteren. Wir wollen eine epische Story, wir wollen Charaktere, an die man sich erinnert, und wir wollen strategische, rundenbasierte Kämpfe haben.


Wie unterscheidet sich Drakensang von den alten Das Schwarze Auge Computerspielen?

Der besondere Unterschied zu den alten PC-Spielen, die es vor 12 Jahren gab, ist der, daß wir zum ersten Mal die Welt so wie sie beschrieben ist 1:1 umsetzen. Wir können eine Stadt wie Ferdok mit mehreren tausend Einwohnern zum ersten Mal wirklich betreten und uns ansehen, und wir haben uns die Mühe gegeben, sie in allen Details, so wie sie beschrieben ist, wiederzugeben.


Wie ist die Story entstanden?

Die Story von Drakensang wurde von vier Originalautoren entwickelt. Es hat ein halbes Jahr gedauert, die Story zu schreiben, und das Ergebnis waren tausend Seiten Storymaterial. Ausgedruckt, eng bedrucktes Papier, in drei dicken Aktenordnern eingebunden, und dann hat es über zwei Jahre gedauert, daß 35 Leute diese Story dann umgesetzt haben in ein spielbares Spiel.


Was kannst DU uns über das Equipment-System erzählen?


Ein wichtiger Baustein in einem Rollenspiel ist natürlich ein Equipmentsystem, daß man Charaktere an- und ausziehen kann wie man das will, und das war auch mir besonders wichtig in Drakensang, daß wir die Charakter frei ausstatten können, ich Helme, Hüte, Schuhe, Hosen, alles wechseln kann und meine Charaktere so ausstatten kann, wie ich das gern möchte.


Wer veröffentlicht Drakensang?

Drakensang wird zusammen mit dtp entwickelt, und wird dort unter dem Label Anaconda erscheinen.


Wie sieht die Welt von Drakensang aus?

Wir haben hier also Regionen mit Hochgebirgen, dunkle Fichten- und Tannenwälder und Fachwerkhäuser und Burgen, wie wir sie aus Regionen wie Franken, Böhmen oder Sachsen kennen. So sieht auch unser Aventurien aus. 

 
< Zurück
 
Zufallsbild
Aktueller Patch
 Download Offizieller Patch 1.1 (Deutsch)
Dateityp:zip
Dateigröße:90,695.29 Kb
Downloads:13029
 
© 2014 DSA - Drakensang
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.