Hauptmenü
Home
Forum
Partner
Links
Impressum
Suche
Link Us / Banner
Hintergrund
Hintergrund-Infos
Spielwelt
DSA und der PC
Einstiegshilfen
DSA-Vokabular
Specials
Demonicon-Interview
Browsergames
Guido Henkel Interview
Teufel / Wunschkonzert
Archiv
Demonicon-Fakten
Schnellüberblick
Demonicon-News
Story
Artikel
Screenshots
Konzeptzeichnungen
Drakensang-Fakten
Schnellüberlick
Drakensang-News
Regelwerk
Technik
Kampagne
Mechanik & Steuerung
Magie & Kampf
Charaktererschaffung
Archetypen
Talentliste
Sonderfertigkeiten
Zauberliste
Begleiter
Spieletipps
Einsteigertipps
Kampfsystem
Einstieg in DraSa
Questliste
Talente
Lehrmeister
Medien
Presseartikel
Podcasts
Screenshots
Trailer / Videos
Concept Art
Mitglied
DSA-Webring
DSA-Ring
PC Games Database
 
Das DSA-Game.de-Team sucht Verstärkung PDF  | Drucken |
Geschrieben von GTStar   
Sonntag, 6. September 2009
ImageWie ihr ja bereits gemerkt habt, gibt es bei DSA-Game.de momentan nur noch einen Newsposter (mich) und mir ist es leider zurzeit nicht möglich immer alle Drakensang-, Browsergame-, DSA-Film- und sonstigen News tagesaktuell zu posten. Auch ist unsere Admin-Position zurzeit vakant (ich habe diese Stelle momentan nur interimsweise inne), so dass auch das Einbinden sonstigen Contents momentan nicht im nötigen Umfang umgesetzt werden kann.

Da wir dies - gerade im Hinblick auf Am Fluss der Zeit und kommende Umstrukturierungen - möglichst bald ändern wollen, suchen wir

für alle Bereiche der Seite engagierte Leute, die DSA mögen und Spaß daran haben, an unserer Seite mitzuarbeiten!

Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr Interesse habt, News zu verfassen, Infotexte zu schreiben, im grafischen Bereich mitzuwirken oder oder oder... Wir können wie gesagt für alle Bereiche Leute brauchen und gerne auch eher mehr als wenige.

Schreibt mir einfach, in welchem Bereich der Seite ihr gerne mitarbeiten möchtet, ob und welche Erfahrungen in dem jeweiligen Bereich ihr bereits habt und wie gut ihr euch mit DSA allgemein oder mit dem Thema Browsergames, DSA-Film, usw. auskennt.

Keine Sorge, wir suchen nicht nur DSA-Urgesteine und -Experten. Jeder fängt mal klein an. Wichtig sind vor allem Interesse, Spaß am Thema und Zeit. Falls also eure innere Stimme sagt "MICH brauchen die wohl eh nicht", dann ignoriert diese Stimme und meldet euch trotzdem. Das zeigt nämlich, dass ihr Interesse habt und wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;)

Wendet euch an gtstar[ AT ]web.de (das [ AT ] natürlich durch ein @ ersetzen) mit dem Betreff "DSA-Game.de" und einem aussagekräftigen Mailinhalt.

Ich freue mich auf viele Zuschriften!

GTStar
(Interims-Admin von dsa-game.de)
 
Vorsicht heiß! Himmelsbrand - der neuste Teil der DSA-Browsergames PDF  | Drucken |
Geschrieben von GTStar   
Freitag, 28. August 2009
ImageDer neuste Teil der DSA-Browsergames ist nun online!

Mit Himmelsbrand von Tom Finn erleben eure Helden den ersten Teil der Feuersturm-Trilogie, welcher während des Jahr des Feuers in der Hauptstadt Gareth spielt.

"Reichsregentin Emer ni Bennain von Gareth lädt zur Großen Frühlingsturnei und zum ritterlichen Buhurt. Auch du machst dich auf den Weg nach Gareth, um diesem Spektakel beizuwohnen. Doch das Kaiserturnier ist nur der Anfang zahlloser dämonischer Schrecken, die über die aventurische Metropole hereinbrechen. Und du bist mittendrin ... wenn der Himmel brennt über Gareth."

Komplett integriert wurde zudem das Kaiserturnier von Sebastian Thurau, welches zum Antesten auch komplett kostenlos spielbar ist (allerdings dann im Zuge von Himmelsbrand nocheinmal gespielt werden muss/kann). Ebenfalls umfassen wird dieser Teil von Himmelsbrand - wie angekündigt - die 100 Gewinner der Verlosung des ersten Kaiserturniers. Diese werden (in Form ihrer Helden) als eure Gegner im Turnier antreten und euch den Weg nach oben so schwer wie möglich machen.

Zusammen mit dem Kaiserturnier dürfte Himmelsbrand das bisher umfangreichste DSA-Browser-Abenteuer sein und ist somit jedem ehrgeizigen Helden zu empfehlen. Denn auf und unter den Straßen Gareths dürfte so mancher Abenteuerpunkt auf seine Entdeckung warten. Also passt auf, dass euch die Ratten der Kanalisation und Dämonen der Lüfte nicht zuvor kommen!
 
Drakensang AFdZ - Neue Artworks und Previews PDF  | Drucken |
Geschrieben von GTStar   
Montag, 24. August 2009
ImageIm Zuge der gestern beendeten gamescom gibt es die ein oder andere Neuigkeit rund um Drakensang - Am Fluss der Zeit.

So sind auf der kürzlich eröffneten offiziellen Drakensang AFdZ-Homepage 3 neue Artworks zu bewundern, wobei es sich um die aus dem gamescom-Trailer bekannte Seeschlange(?) und den Schrott-Golem handelt sowie um einen - scheinbar dämonisierten - Zwerg.

Auch drei neue Previews sind am Wochenende erschienen:
Zum einen berichtet Gameswelt.de kurz über das DraSa-Prequel, wobei es u.a. über die Neuerungen gegenüber dem ersten Teil geht. Das vorläufige Fazit lautet "sehr gut".

Auch Golem.de berichtet von der gamescom und von Am Fluss der Zeit. Interessante Fakten - sofern sie stimmen - sind z.B., dass als Zahl möglicher Begleiter die Zahl "fünf" genannt wird. Bisher hieß es nur, dass es weniger als die bisherigen 10 sein werden. Zudem müsse man nun "mehr auf die Zusammenstellung [achten], denn nicht alle Gruppenmitglieder [seien] sich freundlich gesonnen". Außerdem soll es "im Grunde von allem 50 Prozent mehr geben als im ersten Drakensang. Das beinhaltet auch Zaubersprüche und Ausrüstungsgegenstände." Bei letzterem soll es vor allem viele neue Elfen-Ausrüstung geben, was in der gamescom-Demo bereits zu sehen war.
Weiterhin wird genannt, dass sich Waffen nun wegstecken lassen, was ebenfalls in der Demo schon zu sehen war. So steckte der Held diese nach einiger Zeit ohne Nutzung sogar selbstständig weg und trug sein Schwert fortan an seiner Seite. Beim Umfang der Vollvertonung waren im Zusammenhang mit der Messe Zahlen zwischen etwa 4 und 6 Filmdrehbüchern zu hören. Laut Golem entspricht sie dem Umfang von etwa 5 Drehbüchern und damit 12.000 Takes, was sich wohl wiederum in etwa auf Sätze bzw. Absätze beziehen dürfte.

Das dritte Preview findet sich in der aktuellen Printausgabe der PC Games, welche am kommenden Mittwoch erscheinen wird, Abonnenten jedoch bereits seit Samstag vorliegt. Dieser 5-seitige Bericht umfasst neben bereits bekannten Fakten um die Story und Änderungen gegenüber dem ersten Teil auch eine kurze Vorstellung des Gjalskerländers und des Geoden. Auch ein Grafikvergleich zwischen Drakensang, Drakensang mit Textur-Patch und Am Fluss der Zeit sowie ein Interview mit Bernd Beyreuther und etliche neue Screenshots finden sich darin. Der Ersteindruck von PCG-Redakteur Alexander Frank liest sich zudem sehr optimistisch.

Neben diesen Fakten beinhaltet der Bericht allerdings auch die ein oder andere Neuigkeit:

Vorsicht Spoiler!

So beginnt das Spiel quasi als Rückblick. Kladdis und Forgrimm trauern gemeinsam über Ardos Tod, als Kladdis von Forgrimm wissen möchte, wie sich die beiden eigentlich kennengelernt haben. Forgrimm fängt daraufhin an, die Geschichte zu erzählen, womit das Spiel beginnt. Dieser Ansatz erklärt auch einen der letzten Screenshots, auf dem sich die erwachsene Kladdis und der bartlose Forgrimm über Ardo unterhalten. Damit der Heldentod während des Spiels diesem Ansatz nicht widerspricht, wird das Spiel sofort nach dem Tod in die Gegenwart zurückkehren, wo Forgrimm anschließend das gerade erzählte revidiert und dem Spieler unmittelbar die Möglichkeit gegeben wird, den letzten Spielstand zu laden, um sich erneut zu versuchen. Unseres Wissens nach ein völliger neuer und sehr interessanter Ansatz.
Auch auf den neuen Talenteinsatz wird näher eingegangen. So wird beispielsweise (das bisher eher stiefmütterlich behandelte Talent) Etikette statt dreien etwa einhundert Mal zum Einsatz kommen - andere Talente entsprechend -, was dazu führt, dass im Vergleich zum Vorgänger ungleich mehr Stellen positiv oder negativ von den Talentwerten beeinflusst werden. Auch dieser Fakt war bereits in der gamescom-Demo zu bewundern, wo in Dialogen überraschend oft Talente angezeigt wurden.


Übrigens sind sowohl Drakensang - Am Fluss der Zeit als auch die DSA-Browsergames auf der RatCon (quasi die DSA-Hausmesse) in Dortmund am kommenden Wochenende vertreten. So finden am Samstag, den 29.08. um 13:30 Uhr eine 90-minütige Diskussion mit Stefan Blanck und Sebastian Thurau über die Browsergames sowie direkt anschließend eine Präsentation von AFdZ von Fabian Rudzinski und Markus Koch statt.
 
Erste Drakensang-Eindrücke von der gamescom PDF  | Drucken |
Geschrieben von GTStar   
Donnerstag, 20. August 2009
ImageWie schon vermeldet kann man zurzeit (genaugenommen bis Sonntag, 18 Uhr) Drakensang - Am Fluss der Zeit auf der gamescom in Köln selbst anspielen.

Dazu muss man nur eine Eintrittskarte kaufen (oder bereits besitzen), sich in Halle 8.1 an den Stand B030 von dtp begeben und Glück haben, einen von den beiden PCs frei vorzufinden. Gerade der letzte Punkt dürfte am Wochenende nicht ganz einfach zu erreichen sein.

Ich (GTStar) hatte bisher aus beruflichen Gründen erst kurz die Möglichkeit mich mit Betty von dtp zu unterhalten und zumindest kurz ins Spiel hineinzuschnuppern. Daher bleiben auch noch viele Fragen offen, die ich mir (und natürlich auch euch) hoffentlich in den nächsten Tagen noch beantworten kann. Sollte jemand gezielte Fragen haben, kommentiert diese Newsmeldung einfach bis spätestens Samstag/Sonntag Nacht, damit ich die Möglichkeit habe, diese noch vor dem letzten Tag zu lesen.

Folgende Fakten sind aber bereits hängen geblieben (Achtung, kleine Spoiler!):

Bitte auf  Weiter... klicken

Weiter …
 
Drakensang-Eindrücke von der gamescom PDF  | Drucken |
Geschrieben von GTStar   
Donnerstag, 20. August 2009
Wie schon vermeldet kann man zurzeit (genaugenommen bis Sonntag, 18 Uhr) Drakensang - Am Fluss der Zeit auf der gamescom in Köln selbst anspielen.

Dazu muss man nur eine Eintrittskarte kaufen (oder bereits besitzen), sich in Halle 8.1 an den Stand B030 von dtp begeben und Glück haben, einen von den beiden PCs frei vorzufinden. Gerade der letzte Punkt dürfte am Wochenende nicht ganz einfach zu erreichen sein.

Ich (GTStar) hatte bisher aus beruflichen Gründen erst kurz die Möglichkeit mich mit Betty von dtp zu unterhalten und zumindest kurz ins Spiel hineinzuschnuppern. Daher bleiben auch noch viele Fragen offen, die ich mir (und natürlich auch euch) hoffentlich in den nächsten Tagen noch beantworten kann. Sollte jemand gezielte Fragen haben, kommentiert diese Newsmeldung einfach bis spätestens Samstag/Sonntag Nacht, damit ich die Möglichkeit habe, diese noch vor dem letzten Tag zu lesen.

Folgende Fakten sind aber bereits hängen geblieben (Achtung, kleine Spoiler!):
Die Charaktererschaffung wurde optisch und inhaltlich aufgepeppt. Die Screens sehen jetzt noch eine Ecke schicker aus und man hat den Helden betreffend mehr Möglichkeiten zu Feinjustierung.
Neben dem bereits bekannten Fakt, dass es mit dem Gjalskerländer und dem Geoden zwei neue Archetypen gibt, ist es nun möglich bei dem Helden zwischen verschiedenen Frisuren, Gesichtern und Körperformen/-größen zu wählen. Damit lassen sich die Helden um einiges individueller gestalten. Auch wenn die Anzahl der Auswahloptionen scheinbar recht stark von Typ zu Typ variiert. Und die Kriegergesichter fand ich zum Großteil nicht ganz passend. Aber hier wird sicher auch noch geschraubt, denn AFdZ ist schließlich laut PC Games Hardware noch in der Pre-Betaphase.

Ebenfalls mehr Möglichkeiten bietet der Expertenmodus, welcher nun mit einer recht großen Zahl von Vor- und Nachteilen aufwarten kann. Allerdings sah das Menü zum Umverteilen der Punkte noch etwas unübersichtlich aus. Dennoch wurde hiermit ein großer Kritikpunkt des Vorgängers angegangen, denn diese Vor- und Nachteile werden sicher einige Auswirkungen auf's Gameplay haben.

Wenig getan hat sich bei den Talenten, Zaubern und Sonderfertigkeiten. Zumindest konnte ich auf den ersten (kurzen) Blick dort keine neuen Elemente entdecken. Bereits auf der RPC war aber ja zu erfahren, dass künftig ALLE Talente möglichst gleichwertig zum Zuge kommen sollen. So soll es keine Talente mehr geben, die völlig unnütz sind, weil sie nur ein, zwei Mal im Spiel Verwendung finden.

Das Spiel startet - wie schon der erste Teil - direkt, d.h. nach der Charaktererstellung gibt es keinen Ladebildschirm (wohl aber, wie gehabt, bei dem Betreten von Gebäuden, etc.). Stattdessen steht man unvermittelt auf einem Boot am Ufer des Großen Flusses. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Kapitän und dem Matrosen Piet findet man sich bald in weiblicher Begleitung auf Pilzsuche und gerät in ein altes Gemäuer. Dort trifft man auf den "Messebold", jenen Kobold, welcher einen darauf aufmerksam macht, dass man "nur" die Messeversion des Spieles spielt, der dafür aber direkt zwei Gefährten und ordentlich Erfahrungspunkte herbeizaubert.
Um es auch dem Letzten klar zu machen: Dies wird in der Vollversion des Spieles natürlich nicht passieren, sondern ist dazu gedacht in der Messeversion möglichst viele Talente und Zauber sehen zu können!

Viel weiter kam ich heute (bzw. inzwischen gestern) auch gar nicht, so dass ich für weitere Eindrücke zunächst auf den Video-Bericht der GameStar sowie den PC Games Hardware-Bericht verweisen muss. Letzterer beinhaltet ebenfalls den durchaus sehenswerten Messe-Trailer!
In diesem kann man auch die teilweise beeindruckende, aber auf jeden Fall wieder sehr stimmige Grafik des Spiels bewundern. Schon die erste Location am Fluss beeindruckt durch ihre Detailflut (auch wenn man leider wieder wenig direkt mit der Umwelt interagieren kann und ich direkt ein Fass zum Zerschlagen gefunden habe, von denen es hoffentlich weniger geben wird, als im ersten Teil). Der Trailer offenbart u.a. noch beeindruckendes Wasser, Baumhäuser im Herr-der-Ringe-Stil, ein verschneites Dorf und Nadoret!
Weitere Infos von mir folgen hoffentlich in den nächsten Tagen!

Achja: Und rostige Nägel werden in AFdZ nicht mehr sinnlos sein ;)
 
"Drakensang - Am Fluss der Zeit"-Homepage und Gewinnspiel PDF  | Drucken |
Geschrieben von GTStar   
Donnerstag, 20. August 2009
ImageDrakensang - Am Fluss der Zeit hat ein Zuhause gefunden.

Pünktlich zum Beginn der gamescom in Köln (20.-23.08.) hat dtp auch die Homepage zum Drakensang-Prequel gestartet. Erwartungsgemäß beheimatet diese anfangs noch keine weltbewegenden Neuigkeiten (was sich nach und nach ändern soll), aber immerhin gibt es einige neue Screenshots zu bewundern (und alte in höherer Auflösung).

Dafür verbindet dtp den Homepage-Release jedoch mit einem großen Gewinnspiel. Und der Preis kann sich durchaus sehen lassen:

"Exklusiv zum Start der Website habt ihr zudem die Möglichkeit ein dreitägiges Testing bei Radon Labs in Berlin zu gewinnen. Der Gewinner darf sich auf einmalige Einblicke in die Welt von Drakensang: Am Fluss der Zeit freuen und kann  sich so aktiv an der Entstehung des Drakensang-Prequels beteiligen. Im Gewinn enthalten sind 3 Tage Testing bei Radon Labs, Anfahrt und 2 Übernachtungen."

Alles was du dafür machen musst, ist zu wissen, warum genau DU das dreitägige Testing bei Radon Labs in Berlin gewinnen solltest. Genau diese Frage musst du dtp nämlich beantworten und deine Antwort unter Angabe deiner vollständigen Adresse an  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst senden. Der Rechtsweg ist  natürlich ausgeschlossen und über den Gewinner entscheidet das Los.

Viel Glück!
 
Demonicon kommt erst 2011 - Neue Screenshots von der gamescom PDF  | Drucken |
Geschrieben von GTStar   
Donnerstag, 20. August 2009
ImageDemonicon ist zwar auf der gamescom vertreten, jedoch nicht für das gemeine Volk. Wie viel mehr Fachbesucher allerdings zu sehen oder zu hören bekommen ist zumindest zurzeit auch nicht bekannt.

Ganz ohne Neuigkeiten müssen wir allerdings nicht auskommen, auch wenn diese für die meisten wohl enttäuschend sind. So wird Demonicon nämlich - wie diverse Magazine und auch die offizielle Homepage berichten - erst 2011 erscheinen. Neben der PC- ist ebenfalls eine Xbox360-Version angekündigt worden. Einen PS3-Release wird es jedoch wohl nicht geben.

Auch für die Augen gibt es etwas zu sehen. 5 neue Screenshots werden im Forum präsentiert, auch wenn diese - wie alle bisherigen - eher Artwork-Charakter zu haben scheinen. Aber bildet euch selbst ein (bzw. 5) Bild(er)!


 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 57 - 64 von 380
 
Umfragen

Spielst du das DSA P&P-Rollenspiel?

 
Statistiken
Mitglieder: 18
News: 664
Weblinks: 1
Besucher: 13250290
 
© 2018 DSA - Drakensang
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.