Hauptmenü
Home
Forum
Partner
Links
Impressum
Suche
Link Us / Banner
Hintergrund
Hintergrund-Infos
Spielwelt
DSA und der PC
Einstiegshilfen
DSA-Vokabular
Specials
Demonicon-Interview
Browsergames
Guido Henkel Interview
Teufel / Wunschkonzert
Archiv
Demonicon-Fakten
Schnellüberblick
Demonicon-News
Story
Artikel
Screenshots
Konzeptzeichnungen
Drakensang-Fakten
Schnellüberlick
Drakensang-News
Regelwerk
Technik
Kampagne
Mechanik & Steuerung
Magie & Kampf
Charaktererschaffung
Archetypen
Talentliste
Sonderfertigkeiten
Zauberliste
Begleiter
Spieletipps
Einsteigertipps
Kampfsystem
Einstieg in DraSa
Questliste
Talente
Lehrmeister
Medien
Presseartikel
Podcasts
Screenshots
Trailer / Videos
Concept Art
Mitglied
DSA-Webring
DSA-Ring
PC Games Database
 
Noch 7 Tage! PDF  | Drucken |
Geschrieben von Jaelle   
Freitag, 12. Februar 2010
Den Zwölfen zum Gruße!


Countdown-Witz Nr. 18:

Die KGIA, die Hesinde- und die Praios-Priester machen eine Wettbewerb. In einer Hoehle liegt ein Skelett.
Wer dessen Alter so genau wie moeglich rauskriegt ist Sieger.
Der KGIA-Mensch geht als erster rein. Nach 5 Stunden kommt er wieder raus: "Das Skelett ist ca. 8 000 Jahre alt." Die Juroren staunen: "Das ist aber ziemlich genau. Wie haben Sie das herausgefunden?" Der KGIA-Mitarbeiter raeuspert sich: "Naja.....unsere Aufzeichnungen.... Aber pssssssst!"
Als naechster ist der Hesinde-Geweihte dran. Der kommt erst nach 10 Stunden raus: "Das Alterchen da hat etwa 8500 Jaehrchen auf dem Buckel." Die Juroren: "Nicht schlecht. Sie sind noch naeher dran. Wie haben Sie das gemacht." Der Hesinde-Geweihte mit ernstem Gesichtsausdruck: "Mit Hesindes Hilfe...”
Zuguterletzt ist der Praios-Geweihte an der Reihe. Er bleibt 5 Stunden drin, 10, 15,...nach geschlagenen 25 Stunden kommt er wieder raus. Seine Haare sind wirr, die Kleidung zerfetzt, Schweiss fliesst ihm von der Stirn, er hat blaue Flecke: "Der Typ ist 8522 Jahre und 3 Wochen alt."
> Den Juroren steht der Mund offen: "Das ist ja das genaue Alter! Wie haben Sie das nur rausgekriegt???" Der Praios-Geweihte mit einem Achselzucken: "Er hat's mir gestanden..."

Bis morgen,

Jaelle
 
Noch 8 Tage! PDF  | Drucken |
Geschrieben von Jaelle   
Donnerstag, 11. Februar 2010
Den Zwölfen zum Gruße!


Countdown-Witz Nr. 17:

Wie wurde der Draht erfunden?
Von zwei Zwergen...
... als sie sich um einen Heller stritten.

Bis morgen,

Jaelle
 
Noch 9 Tage PDF  | Drucken |
Geschrieben von Jaelle   
Mittwoch, 10. Februar 2010
Den Zwölfen zum Gruße!


Countdown-Witz Nr. 16:

"Was würdest du tun, wenn die Götter in ihrer Großartigkeit beschließen würden, Aventurien zu vernichten?" fragt ein Festumer den anderen.
Antwort: "Nach Notmark gehen, da passiert alles 12 Jahre später!"

Bis morgen,

Jaelle
 
Noch 10 Tage! PDF  | Drucken |
Geschrieben von Jaelle   
Dienstag, 9. Februar 2010
Den Zwölfen zum Gruße!

So... Peraine hat es nicht gut mit mir gemeint, ich habe flachgelegen. Ich hoffe ihr koennt mir das verzeihem! :-)

Countdown-Witz Nr. 15:

Ein (Elfen-)Barde kommt in Thorwal an und sieht zwei Fischer. Ihm fällt gerade nicht ein was er dichten könnte, und so fragt er die Fischer um Hilfe. Diese sehen sich kurz an, fangen an zu grinsen und dichten:
"Wir stehen hier und fischen Barsch... das Wasser steht uns bis zum... Knie!"
"Aber... das reimt sich garnicht!" sagte der Barde etwas verwirrt. "Tja, dann warte doch bis die Flut kommt!"

Bis morgen,

Jaelle
 
Das Ferdoker Pergament - Hörprobe online PDF  | Drucken |
Geschrieben von GTStar   
Samstag, 6. Februar 2010
ImageBegleitend zum neuen Drakensang-Prequel "Am Fluss der Zeit" wird bekanntlich auch ein Buch mit dem Titel "Das Ferdoker Pergament" erscheinen.

Der knapp 500 Seiten starke Roman wird vom Horchpostenverlag zusätzlich vertont und als Hörbuch erscheinen. Die ersten 140 Minuten (entsprechen den ersten 77 Seiten des Romans) sind nun als Hörprobe frei downloadbar. Geht dazu einfach auf diese Seite des Horchpostenverlages und gebt folgenden Code ein:

UDP6-W3Z6-GHAP-39KC

Viel Spaß beim Reinhören!
 
Wieder da PDF  | Drucken |
Geschrieben von GTStar   
Samstag, 6. Februar 2010
ImageZunächst einmal die Entschuldigung, dass die letzten Tage hier keine neuen News mehr erschienen sind, aber bei dem Wetter erwischt es einen auch mal härter. Die Witze werden bald fortgesetzt, vorerst aber ein kurzer Überblick über die News der letzten Tage:

Auf der offiziellen Homepage gibt es inzwischen das neue wöchentliche Update mit dem 11. Entwicklertagebuch (Thema Cutscenes) und neuen Infos zum Spiel.

Orkenspalter bietet ein sehr interessantes, 20-minütiges Interview zu Am Fluss der Zeit mit Bernd Beyreuter, dem Creative Director von Radon Labs.

Alveran.org hingegen hat mit den Autoren des neuen DSA-Browsergames Saat des Zorns geführt, dessen erster Teil kurz vor Am Fluss der Zeit erscheinen wird und in welchem man kostenlos ein Abenteuer erleben kann, welches parallel zum PC-Game spielt.

Das Chat-Log des PC-Games-Chats mit Bernd Beyreuther (Radon Labs) sowie Bettina Korb und Claas Wolter von Publisher dtp ist inzwischen auch online.

Nach der Gamestar (85%) und PC Games (87%) haben nun auch Krawall (85%), ComputerBild-Spiele (Note 2,31) und Spieletipps (85%) Am Fluss der Zeit im Test und durchgehend gute Wertungen verteilt.


Des Weiteren wurde über Facebook bekannt gemacht, dass ComputerBild-Spiele-Leser ein Bonus-Item bekommen werden, wenn sie ihre CBS-DVD einlegen.

Die PC Games Hardware wird zudem in der kommenden Ausgabe 03/2010 Videos enthalten, welche die verschiedenen Qualitätseinstellungen in Am Fluss der Zeit zum Thema haben.
 
Noch 18 Tage... PDF  | Drucken |
Geschrieben von Jaelle   
Montag, 1. Februar 2010
Den Zwölfen zum Gruße!

Countdown-Witz Nr. 14:

Ein Schiff ist auf See unterwegs und wird von einem Piratenschiff angegriffen.
Als offensichtlich wird, dass man um einen Enterkampf nicht herum kommen wird, befiehlt der Kapitän seinem Maat: "Maat, bringt mir mein rotes Hemd!"
Der Maat bringt das Hemd, der Kapitän zieht es an und führt seine Leute erfolgreich gegen die Piraten. Im Anschluss lässt der Kapitän ein Fass Rum anstechen und den Sieg feiern. Wenige Tage später wird das Schiff von zwei Piratenschiffen angegriffen.
Abermals befiehlt der Kapitän "Maat, bringt mir mein rotes Hemd!" und führt seine Männer zum Sieg.
Als die Besatzung daraufhin erneut bei einem Fass Rum feiert, will der Maat wissen, was es mit dem Roten Hemd auf sich hat.
Der Kapitän erklärt: "Wenn ich das rote Hemd trage und verwundet werde, dann sehen meine Leute nicht, dass ich blute und verzagen nicht im Kampf!" Der Maat sieht das ein und findet das sehr klug.
Einige Tage später wird das Schiff von sage und schreibe DREI Piratenschiffen angegriffen. Der Kapitän befiehlt: "Maat - bringt mir meine braune Hose...."

P.S. die Emailadresse jaelle@globalgameport funktioniert leider aufgrund eines technischen Problemes (noch) nicht. Ich nehme aber solange gerne eure Witze und Geschichten in den Kommentaren an!

Bis morgen,

Jaelle
 
Mehr …
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 17 - 24 von 380
 
Umfragen

Spielst du das DSA P&P-Rollenspiel?

 
Statistiken
Mitglieder: 18
News: 664
Weblinks: 1
Besucher: 13250297
 
© 2018 DSA - Drakensang
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.